Kurzgefasst: Infos zur Ausbildung  

Mindestvoraussetzung: Hauptschulabschluss

Lehrzeit: 3 Jahre

Meisterprüfung: nach bestandener Gesellenprüfung

Ausbildungsbetriebe: rd. 1.800

Berufsbeschreibung:

Herstellung, Montage, Reparatur und Wartung von Rollläden, Jalousien, Markisen, Innensonnenschutz, Rolltoren- und gittern, Klappläden, Verdunkelungsanlagen mit manuellen und elektrischen Antrieben, Einbruchschutz, Wärmeschutz, Informations- und Kommunikationstechnik inkl. Planungs- und Beratungsleistung.

Durch die Berufsausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker und die bestandene Gesellenprüfung erlangst Du auch die Qualifikation zur Elektrofachkraft. 

 

Harte Fakten zur Ausbildung

Verordnung über die Berufsausbildung
Verordnung über die Berufsausbildung RS-Mechatroniker(in).pdf (148.3KB)
Verordnung über die Berufsausbildung
Verordnung über die Berufsausbildung RS-Mechatroniker(in).pdf (148.3KB)

 

Weiterführende Links 

  • Link zum Hans-Schwier-Berufskolleg in Gelsenkirchen 
  • Blockplan des Hans-Schwier-Berufkollegs
  •